Leichtbau, Luft- & Raumfahrt

Bei Massivumformung, maximaler Spanabhebung oder dem Einsatz von Faser- oder Verbundwerkstoffen ist die Sicherheit der Bauteile zu berücksichtigen. Mit multiphysikalischen Simulationen und interdisziplinären Berechnungen ist das Versagen des Bauteils über die vorgegebene Lebensdauer auszuschliessen.

Leichtbau

  • Guss-, Fräs- und Umformteile aus Aluminium-, Magnesium- und Titan-Legierungen, sowie wärmefesten Stahl-Legierungen
  • Teile aus Faserverbundwerkstoffen
  • Mischkonstruktionen aus Faserverbundwerkstoffen und Leichtmetallen
  • Verbundkonstruktionen aus wabenförmigen Stützkernen
  • SLM-Teile aus Aluminium-, Magnesium- und Titan-Legierungen, sowie warmefeste Nickel-Legierungen
Zentrifugalverdichter

Luftfahrt

  • Triebwerkskomponenten
  • Zellenbau, Rumpfsegmente und Avionik-Gestelle
  • Bordausrüstungen
  • Ambulanzsysteme und Rettungsausrüstungen

Raumfahrt

  • Kamerahalterungen, Schutzhüllen und Einstellmechanik
  • Druckbehälter für Instrumente und Elektronik
  • Triebwerkskomponenten
Ambulanzausrüstung

Zurück